Praxis für Logopädie Islinger in Burglengenfeld
Praxis für Logopädie Islinger in Burglengenfeld 

Wer braucht eine logopädische Behandlung?

         Kleinkinder mit angeborenen Fehlbildungen im Gesichtsbereich
     
  Kinder mit angeborenen Hörstörungen
 
 Kleinkinder und Schulkinder mit Problemen des Spracherwerbs bzw. der Aussprache
 
 Kinder mit grammatikalischen Schwierigkeiten
 
 Jugendliche mit Schwächen der Lippen- und Zungenmuskulatur und Störung des Schluckmusters

Schulkinder mit Lese-/Rechtschreibschwierigkeiten in Verbindung mit einer auditiven Verarbeitungsstörung
 
 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Redefluss-Störung, z.B. Stottern oder Poltern
 
 Erwachsene mit neurologischen Erkrankungen, z.B. Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multible Sklerose
 
 Erwachsene und Kinder mit Stimmproblemen, z.B. Stimmlippenknötchen, Stimmlippenparese

 Schulkinder mit auditiver Verarbeitungsschwäche

Was geschieht bei einer logopädischen Behandlung?

Untersuchung:

 

Zu Beginn werden Artikulation, Grammatik, Wortschatz, Verstehen von Sprache, Schreib- und Leseleistungen, aber auch Atem-, Stimm- und Schluckfunktion getestet. Diese Ergebnisse bilden die Grundlagen für die Auswahl der Therapieansätze.

 

Therapie:

 

Es werden verschiedene Therapiemethoden angewandt, die speziell auf die individuell erstellte Diagnsotik aufbauen. Dabei soll auch die ausreichende Beratung von Eltern und Angehörigen nicht zu kurz kommen. Die Therapie erfolgt in Einzel- oder Gruppentherapien.

Hier finden Sie uns

Kallmünzer Str.2

93133 Burglengenfeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9471 605031

 

oder schreiben Sie uns

 

logopaedie-islinger@web.de

Hausbesuche möglich!

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Logopädie Islinger GmbH